So bunt und vielfältig unsere Welt ist,
so bunt und vielfältig sind auch die Märchen.
Daher sind Anlässe, Themen und Orte des Erzählens schier unerschöpflich.

Einige Beispiele seien hier angeführt:

Anlässe
               ... urlaub ohne koffer
adventfeierbetriebsfestebesinnu
ngstagefreundinnentreffgemeind
efestekirchentagegeburtstageho
chzeitenundsonstigefamilienfes
teseniorentreffsebenüberalldort
wodasmärchenwillkommenist

für Menschen
in Mehrgenerationenhäusern
in Kliniken / Krankenhäusern
in Kirchen / auf Kirchentagen
in Gemeinden - Gemeindefesten
in Betrieben und Geschäften
in Seniorenwohnheimen
auf Stadtfesten
in Häusern der Erwachsenenbildung
in Museen

Märchen in Mundart
Märchen
von Liebe, vom Glück
Tatort Märchen
von der Würze des Lebens
für Senioren / von der Weisheit
für Menschen mit Demenz
vom Kampf zwischen Gut und Böse
von starken Frauen
Liebe und Lust im Märchen
von der dunklen Macht und was sie bannt
vom Wünschen
prächtige Kleider und animalische Häute
Märchen und Menü
Zaubermärchen Märchenzauber
für Männer / Frauen
Grimms Märchen aber nicht nur
vom glücklichen Ende
von Abschied und Neuanfang
das Märchenerlebnis für die ganze Familie
und ... je nach Ihren Wünschen
In den früheren Zeiten wurden Märchen mundartlich erzählt. Diese alte Kunst pflege ich.
Lassen Sie sich bezaubern:
vum Rheinländer un singem Herrjott, vun Blotwoosch un Lewwerwoosch,
vum Äscheprinz, vum Hännesjen un der Hex, vum klugen Jretel, vum Breikessel,
vum Sterntaler, un, un, un...